Gewerbliche Umzüge – bei Tinova sind Sie richtig

Der Umzug eines Unternehmens erfordert viel Fachwissen und spezielle Transportmöglichkeiten. Daher sind eine frühzeitige Planung des Umzugs und ein geeignetes professionelles Unternehmen wichtige Faktoren, um den reibungslosen Ablauf des Prozesses sicherzustellen.

Der gut durchdachte Schritt für Ihr Unternehmen

Selbst kleine Unternehmen wie Büros oder Abteilungen stellen hohe Anforderungen an Planung und Implementierung. Wenn es um den Umzug des gesamten Unternehmens geht, ist eine genaue Vorbereitung und zeitnahe Implementierung für alle Phasen des Unternehmensumzugs besonders wichtig.

 

Das Thema Vertrauen ist besonders wichtig, da Unternehmensdokumente Teil des Umzugs von Produkten sind. Aus diesem Grund werden nur langjährige und sehr erfahrene Mitarbeiter des Commercial Moves-Teams für kommerzielle Umzüge eingesetzt. Diese Mitarbeiter werden regelmäßig in den Datenschutzbestimmungen geschult, die sie einhalten müssen. Möbelwagen, die für den gewerblichen Umzug verwendet werden, haben Zollsiegel und Schlösser.

Checkliste für den gewerblichen Umzug

Mit dieser Checkliste bringen Sie ein Unternehmen ohne Stress in Bewegung. Bestimmen Sie eien Umzugsbeauftragten. Er ist der ständige Ansprechpartner aller Mitarbeiter und koordiniert den Umzugsprozess Ihres Unternehmens. Und er ist der Ansprechpartner für die notwendige Abstimmung mit Ihrem Umzugsunternehmen.

 

Unterzeichnen Sie den neuen Mietvertrag und kündigen Sie den bestehenden Mietvertrag. Bitte beachten Sie die Kündigungsfristen und die Verlängerungsverpflichtungen!

 

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Umzugsunternehmen, um Ihr Unternehmen zu verlagern. Erstellen Sie eine Inventarliste und prüfen Sie, ob Renovierungsarbeiten am neuen und alten Grundstück erforderlich sind. Vereinbaren Sie die entsprechenden Termine mit den Handwerkern.